bahnhof-1.jpg

Boule-Gemeinschaft findet neuen Platz

 

 

Nachdem die Boule-Anlage nicht mehr an der vorhergesehenen Stelle (am Eidechsenzaun in der Nähe der Waage) angelegt werden kann, ist ein neuer Platz gefunden.

Das neue Gelände liegt direkt am Radweg, Bahnhof Richtung Rheine, gegenüber der Firma Ruhwinkel. Dort steht die Fläche vom Zaun der Zauneidechse bis zur Einfahrt des Unternehmens zur Verfügung. Bei der Vorortbesichtigung waren alle Anwesenden von dieser Fläche sehr angetan. Schön ist, dass zur Seite des Firmengeländes schon eine Wallhecke blüht.

Jetzt wird seitens der Gemeindeverwaltung Neuenkirchen, vertreten durch Herrn Rösner der Bauantrag gestellt. Sobald die Genehmigung vom Kreis vorliegt, wird unverzüglich mit dem Bau der Anlage begonnen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok