schuetzentor.jpg

Dem inneren Schweinehund davongelaufen

Einsteigerkurs beim Lauftreff St. Arnold hat nach 9 Wochen das Ziel erreicht: Laufen ohne schnaufen

 Sie haben es geschafft: Der Einsteigerkurs vom Lauftreff des TuS St. Arnold hat nach neun Wochen mit 21 Teilnehmern die Ziellinie mit einem glücklichen Gefühl erreicht. Unter der Leitung von Karl-Heinz Rücker und den Laufbegleitern Monika Möllers, Claus-Dieter Ellerbrock und Günter Volkmer gelang es den Laufeinsteigern in einem achtwöchigem Trainingsprogramm, über 30 Minuten zu laufen ohne zu schnaufen und konnten somit ihre Urkunden freudig in Empfang nehmen. Im Vordergrund stand der gesundheitliche Aspekt des Ausdauersports. So wurden Ausdauer, Kraft, Koordination, Beweglichkeit aber auch Entspannung mit in die Trainingswochen eingebunden. Die Teilnehmer wollen ihre Fitness auch in Zukunft Schritt für Schritt weiter trainieren. Als nächstes Ziel wird die 45 Minuten-Marke angepeilt und für den Volkslauf Rund um den Offlumer See trainiert. „Jetzt ist die Gelegenheit für Wiedereinsteiger sehr günstig, durch regelmäßige Läufe bei unserem wöchentlichen Lauftreff wieder den Anschluss zu finden. Wir sind ein offener Lauftreff und jeder der Spaß an der Bewegung hat ist bei uns immer herzlich willkommen.“  sagte Karl-Heinz Rücker. Das regelmäßige Lauftraining findet donnerstags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Lauftreffpunkt ist am Sepp-Herberger-Stadion in St. Arnold. 

Bild: Die Teilnehmer des diesjährigen Laufeinsteiger Kurses des Lauftreffs vom TuS St. Arnold haben es vollbracht, sie sind ihrem inneren Schweinehund davongelaufen und können nun eine halbe Stunde laufen ohne zu schnaufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok